VP setzt im Landtagswahlkampf auf breites Team und 1.000 Ideen aus den Städten, Tälern und Gemeinden

Die Kärntner Volkspartei geht im laufenden Landtagswahlkampf neue Wege und setzt auf einen Teamwahlkampf. Statt Plakaten setzt die Kärntner Volkspartei auf regionalisierte und personalisierte Transparente, aufgestellt in den Städten, Tälern und Gemeinden. Die Volkspartei hat für die Zukunft des Landes einen 10 Punkte Plan entwickelt. „Die Kärntner Volkspartei will Kärnten wieder nach vorne bringen, die Täler und Gemeinden absichern, Versorgung vor Ort sicherstellen und die notwendigen Reformen für ein enkeltaugliches Land umsetzen, bessere Rahmenbedingungen für Betriebe und Arbeitsplätze schaffen sowie für mehr Sicherheit für unsere Bevölkerung sorgen“, führt Spitzenkandidat Christian Benger aus.

ÖAAB Kärnten

ÖAAB Kärnten